Die Mitgliedsvereine im Landesverband

KGV Am Wiesenweg Alzey
KGV Andernach
KGV Dörrnbachtal Bad Münster
KGV Auchtweide Bellheim
KGV Gartenfreunde Bingen
KGV Bitburg
KGV Bobenheim-Roxheim
Freizeitgem.. i. d. Gießaue Budenheim
KGV Gartenfreunde Am Schmittgraben Grünstadt
Gartenverein Ingelheim
Gartenbauverein Idar
KGV "Jungbüsch" Kenn e.V.
KGV Konz/Mosel  
KGV Horstring Landau
Schrebergartengemeinschaft Landau
KGV "Am Ebenberg" Landau
Obst- u. Gartenbauverein Mayen
KGV Gartenfr. Nieder-Hilbersheim
KGV Mühlbachaue Saulheim
KGV Speyer
Siedlergemeinschaft Speyer
KGV Waldeslust Worms

Die Fachberater im Kleingaertnerverein

- intensive Ausbildung und Fortbildung unerlaesslich -

Die Fachberatung, die im Kleingartenwesen schon immer eine grosse Bedeutung hat, nicht nur in den Satzungen der Kleingaertnervereine vorgeschrieben, sondern unverzichtbar. Denn wer einen Kleingarten in einer Kleingartenanlage pachtet, verfuegt meistens nicht ueber die notwendigen Fachkenntnisse, um das ueberlassene Grundstueck entsprechend den im Bundeskleingartengesetz, Pachtvertrag und Gartenordnung enthaltenen Regelungen bewirtschaften zu koennen. Diese rechtlichen Rahmenbedingungen sind aber fuer den Kleingartenpaechter verbindlich und zu beachten. Dazu gehoert auch, dass bei der Gartenbewirtschaftung die Belange des Umwelt- und Naturschutzes und der Landschaftspflege beachtet werden. Insbesondere die neuen Gartenpaechter, die kaum Erfahrungen mit praktischer Gartenarbeit mitbringen, brauchen im Verein einen Ansprechpartner, der sie fachlich beraet. Die Kleingaertner muessen wissen, dass im Verein ein Angebot an fachlicher Beratung besteht und bei wem sie Hilfe erwarten koennen.

Die fachliche Beratung der Kleingartenpaechter obliegt in den Vereinen den Fachberatern, die fuer diese Aufgabe besonders ausgebildet sind, entweder in ihrem Beruf als Gartenfachmann oder in speziellen Lehrgaengen der Kleingaertnerorganisation. Eine gute und erfolgreiche Fachberatung ist nur moeglich, wenn der Fachberater ueber das notwendige Fachwissen und Koennen verfuegt

Der Vorstand

Vorstand 2015

                                Ernst Kagerbauer   Klaus-Jürgen Magdolen  Rüdiger Frank      Gerhard Scheler           Klaus Linder

                                 Schatzmeister             Schriftführer             Vorsitzender      stellv. Vorsitzender     stellv. Schatzmeister

Organisation

Der Landesverband Rheinland-Pfalz der Kleingärtner e.V. wurde im Januar 1953 gegründet.
Er ist die Dachorganisation der in Stadtverbänden oder Vereinen zusammengeschlossenen Kleingärtnern in Rheinland-Pfalz und ist nach dem Bundeskleingartengesetz und nach dem Steuerrecht gemeinnützig tätig.
Dem Landesverband gehören 9 Stadtverbände mit 82 angeschlossene Vereine und 22 Mitgliedsvereine die keinem Stadtverband angehören an.
Er vertritt somit die Interessen von rd. 11000 Kleingärtnern in Rheinland-Pfalz.